SIC MUNDUS CREATUS EST


Rauer wird des Windes Heulen,

Was lange sacht, braust nun auf,

Und ersteht und bebt im Lauf,

Zum Ächzen all der alten Säulen.

So endet, was noch haltlos spinnt,

Im Angesicht des oft Verkannten,

Doch, wenn auch alle Dinge wanken,

Wendet sich letztlich nur der Wind.

Kategorien:Allgemein, Gedicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: